HomeTouren/ StreckenRundweg für Mountainbike Fans: Sonthofen – Rottachspeicher

Dieser Rundweg beginnt in Sonthofen und ist insgesamt 63,4 km lang. Besonders geeignet ist er für Mountainbike-Fahrer, denn es geht 840 Meter in die Höhe und wieder hinab. Eine Sehenswürdigkeit ist der Ortwanger Baggersee. Hier haben sich viele Tiere und Pflanzen angesiedelt, welche sich gut beobachten lassen. Außerdem findet sich hier eine Einkehrmöglichkeit mit regionaler Küche.

Der Weg führt zunächst durch ebene Landstriche, welche von weiten Wiesen und Feldern gesäumt sind. Anschließend kann der 840 Meter hohe Berg mit dem Rad erklommen werden und in rasanter Fahrt hinab geradelt werden. Nach guten fünf Stunden Rundweg ist die Tour geschafft und das Abendessen wohl verdient.

Von Füssen nach Hohenschwangau

Diese Route ist besonders für historisch Interessierte zu empfehlen. Sie ist 22,3 km lang und benötigt ca. zwei Stunden an Zeitaufwand. Bis man in Hohenschwangau ankommt, führt die Tour am Schwansee, dem Walderlebniszentrum und dem Dreiländereck vorbei. Einmalige Einblicke in die Natur bietet das Erlebniszentrum für die ganze Familie. Zudem können sich die Besucher hier auch eine Stärkung gönnen.

Weiter führt der Weg nach Alpstein, wo man einen sehr schönen Ausblick auf das Dreiländereck erhält. Als Höhepunkt der Radtour wartet das Knönigsschloss Hohenschwangau, welches immer eine Besichtigung wert ist.

Der familienfreundliche Rundweg am Forggensee

Der Forggensee ist bekannt für seine Schönheit, die beheimatete Flora und Fauna und als Badesee. Der Rundweg führt unter anderem an Badeplätzen vorbei, bei denen man sich entspannt in die Sonne legen kann, oder in das kühle Nass springt. Die Strecke dauert ca. 2,5 Stunden und ist 31 km lang.

Begleitet wird der Rundweg vom ständigen Blick auf die Alpen, die selbst dann zu sehen sind, wenn das Wasser einmal außer Sichtweite liegt. Außerdem sind auf dem Forggensee Bootsfahrten möglich und einige Restaurant bieten den Radfahrern Stärkungen für Leib und Seele.

Comments are closed.